Auf Einladung der Viadonau nahmen die Schüler/innen der Klasse 3a am Mittwoch, 29. Mai 2019, an einem Renaturierungsprojekt an der Thaya teil.

Gemeinsam mit Schüler/innen aus Tschechien wurden ihnen an unterschiedlichsten Stationen verschiedenste Themen näher gebracht. Von der Fischwelt über die Vogelwelt bis hin zum Biber lernten die Jugendlichen die vielfältigen Tierwelten der March-Thaya-Auen anschaulich kennen. Anschließend wurde den Schüler/innen demonstriert, welche Unterschiede es zwischen einem begradigten Fluss und einem natürlichen Fluss gibt. Dank dem tollen Team der Viadonau aus Österreich und dem tschechischen Hochwasserschutz war der Tag ein gelungener und sehr lehrreicher Ausflug.

Kinder am Fluss